Mittwoch, 29. Dezember 2010

Lush too drunk Emotionsbomb Review


"Mach die Dusche an - ganz sachte - und diese Wiederbelebungsbombe wird Dir helfen, eine Nacht auf Zechtour wieder auszubügeln. Leg sie in Deiner Dusche auf den Boden, mach die Brause an, lass es zischen und atme die belebenden ätherischen Öle tief ein."


Fakten über das Produkt:

♥ Name: Too drunk Emotionsbomb
♥ Bezugsquelle: Lush Frankfurt
♥ Preis: 3,25 Euro
♥ Verwendung: Dusche

Inhaltsstoffe:
Ingredients: Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Dipropylene Glycol, Parfüm, Mentha Piperita Oil (Pfefferminzöl), Tagetes minuta Flower Oil (Tagetesöl), Citrus Sinensis Peel Oil Expressed (Süßes Wildorangenöl), Foeniculum Vulgare Oil (Fenchelöl), *Citronellol, *Limonene, *Linalool, Schokolinse.*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor.


Anwendung:
Die Emotionsbomb kann man in 2 Teile brechen und dann auf den Duschboden legen (nicht in der Nähe des Abguß sonst ist sie gleich weggespült) danach den Duschvorgang starten und die Emotionsbomb mit Wasser befeuchten.

Meine Meinung:
Ich bin ziemlich enttäuscht von dem ganzen, habe das kleine Kerlchen in 2 Teile gebrochen um es mehrmals zu verwenden. Allerdings konnte ich keinen Duft riechen, die Emotionsbomb roch meiner Meinung nach Zeitungspapier.

Kommentare:

  1. Du weißt wohl nicht wie beruhigend der Duft von frischer Druckerschwärze sein kann! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, wenn ich helfen konnte :P
    Ich lese eben gerne so Bücher über Drogen & Magersucht-nicht nur so Friede-Freude-Eierkuchen-Stories^^
    Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kennste wohl?

    AntwortenLöschen