Montag, 29. Juni 2015

Maybelline Dream Bouncy Blushes


In den USA sind die Maybelline Dream Bouncy Blushes schon eine Weile auf dem Markt. In Deutschland hatten sie ein kurzes Gastspiel, als Gratiszugabe bei einem Kauf von den BB Creams, wenn ich mich richtig erinnere. Obwohl es einige schöne Produkte gibt, finde ich das amerikanische Sortiment um einiges spannender. 

Als die ersten Berichte und Swatches im Netz kursierten, beschäftigte ich mich mit den Bezugsquellen. Es handelt sich hierbei um Creamblushes, die sich mit der Haut verbinden und bei einem sauberen Auftrag nicht fleckig werden. 

Leider habe ich nur die englische Beschreibung der Bouncy Blushes.  

• Revolutionary gel formula provides a new bouncy texture.
• Lightweight like a powder, yet melts seamlessly into skin like a cream
• Natural sheer wash of color that is buildable for greater color intensity
• Dermatologist tested, Allergy tested
• Non comedogenic



Die Textur ist ziemlich ungewohnt, sehr weich, fast schon extrem fluffig. Ich kenne keine vergleichbaren Konsistenzen, da diese in Verbindung mit dem Pinsel einsacken und schnell abtragen.

 
Es handelt sich hier um die Nuancen 60 Coffee Cake und 10 Pink Frosting. Beide Nuancen enthalten feine Schimmerpartikel. Insgesamt gibt es 10 Nuancen für je 8 USD. Bei meiner damaligen Bestellung habe ich auch um die 7€ bezahlt.
  60 Coffee Cake und 10 Pink Frosting


Die Verpackungen finde ich ziemlich unstabil! Als mir Coffee Cake auf den Boden gefallen ist, war der Deckel förmlich zerstört. Das Produkt ist weiterhin benutzbar, aber das Plastik mitgenommen, sieht einfach nicht mehr schön aus.  Der beste Auftrag gelingt mit den Fingern, was ich für mich aber nicht als die beste Methode empfinde. Ich nutze viel lieber einen Rougepinsel mit dem ich den Auftrag kontrollieren kann.

Sonntag, 28. Juni 2015

Meine Top 3 Sommerblushes

Diana rief zur aktuellen Top 3 Blogparade mit dem Thema Sommerblushes auf. Da ich einige spannende Runden schon verpasst habe, bemühte ich mich dieses mal endlich wieder dabei zu sein.



Sehr häufig habe wieder meinen Estee Lauder Gradient Blush in Nr. 21 Peach Nuance verwendet. Lange Zeit war er nicht in Benutzung, weil ich zu anderen Produkten griff. Den Pfirsischton mag ich nach wie vor sehr gerne zu jeder Jahreszeit. Eine ältere Review findet ihr hier.

Simmer war in der damaligen Tropical Taboo Limited Edition von MAC erhältlich. Eine LE bei der ich für meine Verhältnisse mal wieder zugeschlagen habe :) ich kaufte mir zwei Blushes und zwei Skinfinishes. Die Swatches dazu findet ihr hier. Ich mische beide Farben immer, denn der rötliche Anteil mit einem Hauch Gold gefällt mir einfach so gut.

MAC Stereo Rose musste einfach sein, weil Koralle (so würde ich die Farbe einstufen) immer geht. Ich habe eine enorme Vorliebe für solche Farben obwohl ich flexibel bin, heute mal rosa, morgen bronze. Stereo Rose nutze ich besonders gerne, wenn ich mir den Highlighter sparen möchte, durch den hohen Schimmeranteil benötigt man diesen nämlich nicht. Zu den Swatches und der Review geht's hier.


Swatches

Simmer, Stereo Rose, Estee Lauder Gradient Blush


Wie sieht eure Top 3 aus?

M. Asam Sommerprodukte - Tropic Cherry und Cranberry Smoothie

Seit ein paar Wochen darf ich das Cranberry Smoothie Peeling sowie ein Sommerduft besser gesagt, Tropic Cherry in meiner Pflegesammlung von M. Asam begrüßen. Nachdem ich beide Produkte über einen längeren Zeitraum verwendet habe, möchte ich dazu ein paar Zeilen schreiben.



Das Cranberry Smoothie Peeling enthält 600g - ein halbes Kilo rosa eingefärbte Zuckermasse. In Bezug auf die Farbe und die angenehme Duftrichtung ist, es eine schöne Sache. Jedoch finde ich die kleineren Größen wie bei der damaligen White Chocolate Serie besser. Die riesigen Dosen halten ewig, da sie wirklich sehr ergiebig sind. Wenn man gerne mal den Duft zwischen drin wechseln möchte, aber vorher das angebrochene Peeling aufbrauchen will, dauert ziemlich lange. Für diese Größe braucht man ein gutes halbes Jahr, wenn nicht noch länger.

"Ein Energie spendendes Körperpeeling mit wertvollem Vitamin E und in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen. Ihre Haut wird angenehm weich und aufnahmebereit für weitere Körperpflege. Die Kristalle schmelzen zart auf der feuchten Haut und trocknen die Haut nicht aus. Der Duft nach Cranberries und roten Früchten, bringt Sie schon in richtige Sommerlaune." 

Die Textur ist wie gewohnt sehr angenehm auf der Haut, reizt nicht und macht sie geschmeidig. Durch das pflegende Traubenkernöl bleibt ein leichter Film auf der Haut zurück, der sie vor dem Austrocknen bewahren soll (da Peelings z. B. bei häufiger Anwendung die Haut austrocknen können). Bei den M. Asam Körperpeelings hatte ich noch nie das Problem, das meine Haut danach trocken war und ich mich unbedingt eincremen müsste. Am besten gefällt mir, das die Zuckerkristalle sobald sie mit Feuchtigkeit auf der Haut verrieben werden schmelzen und keine groben Rückstände bleiben. 

Inhaltsstoffe
SUCROSE, GLYCERIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ISOPROPYL MYRISTATE, SODIUM CHLORIDE, GLYCERYL STEARATE, AQUA (WATER), VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, PARFUM (FRAGRANCE), TOCOPHERYL ACETATE, CETEARETH-20, CETEARETH-12, CETEARYL ALCOHOL, CETYL PALMITATE, LIMONENE, LINALOOL, CI 17200 (RED 33) 

Cranberry ist ein süßlicher Geruch, den man im Sommer gut verwenden kann. Er macht gute Laune und bleibt dezent auf der Haut zurück. Für 24,95 erhält man zur Zeit im M. Asam Onlineshop (hier) ein Angebot aus Peeling und Körpercreme in der vollen Größe.



Eine weitere Neuheit die es diesen Sommer gibt, ist das Eau de Parfum Tropic Cherry. Das Parfüm ist ist in einer Papphülse verpackt, mal eine etwas andere Verpackung als die gewohnten Kartons :)


"Dieser lebensfrohe Duft ist inspiriert von der Süße reifer Kirschen und tropischer Ananas. Rote Kirschen, Mandelblüten und Kokosnuancen erinnern an die sorglosen Tage des Sommers. Cremige Karamell-Noten schenken dem verlockenden Duft einen sinnlichen Abschluss."

Ein Inhalt von 100 ml und dann auch noch Eau de Parfum? Das ist eine ganze Menge, was man von anderen Herstellern zu einem Preis von 19,75 € (klick) nicht erhält. Dadurch das ich Escada Cherry in the Air verwende, kann ich mit dem extrem süßen Duft auch ganz gut umgehen. ABER: Mehr als einen Pumpstoß kann ich nicht verwenden, da die Beduftung sonst zu stark ist. Ich glaube das der extreme Kirschduft nicht jedermanns Geschmack ist. 

Am liebsten gebe ich einen Spritzer ins Haar, da er hier am angenehmsten zur Geltung kommt. An sehr warmen Tagen, empfinde ich ihn als zu stark. 

Inhaltsstoffe
ALCOHOL DENAT., PARFUM (FRAGRANCE), AQUA (WATER), LINALOOL, BENZYL SALICYLATE, LIMONENE, COUMARIN 


Beauty bei QVC.de