Montag, 6. Juli 2015

[Preview] French Manicure by SensatioNail

SensatioNail dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein, die schönen Gelnägel die eine Weile halten. Letztes Jahr habe ich Juicy Sangria sehr gerne getragen, das passende NOTD gab es hier. An der Methode gefiel mir am besten, die lange Haltbarkeit. Ich konnte den 'Lack' locker 2 Wochen tragen. Nach dem entfernen musste ich eben viel pflegen, das ist der einzige Harken gewesen.

Für alle die lieber einen unaufälligen French Look bevorzugen, gibt es folgende Neuigkeiten:


SensatioNail® French Manicure Starter Kit sheer pink
Französisch für Anfänger: Für absolute (Gellack-)Beginner gibt es nun das Starter Kit inkl. LED-Lampe und Essentials (Gel Cleanser, Gel Primer, Gel Base & Top Coat) auch in zartem Rosa – für die perfekte French Manicure.
 
Inhalt:
• Pro 3060 LED Lampe • Gellack sheer pink
• Weißer Gellack • 100 Weiße Tips in 10 Größen
• Gel Cleanser • Gel Base & Top Coat
• Gel Primer • Doppelseitige Feile 
• Manikürstäbchen • 12 Reinigungpads
• Gebrauchsanweisung
                        
French Manicure Gellack clear
Alle, die schon mit LED-Lampe und den nötigen Essentials ausgestattet sind, können sich mit dem Set in transparentem clear die cleane Maniküre auf die Nägel zaubern. C‘est chic!
 
Inhalt:
• Transparenter Gellack • Weißer Gellack
• 100 Weiße Tips in 10 Größen • Doppelseitige Feile
• Manikürstäbchen • Gebrauchsanweisung

French Manicure Gellack sheer pink
Darf’s ein kleines bisschen mehr sein? Wer sich French Manicure mit einem Hauch Farbe wünscht, sieht ab sofort mit dem Set in sheer pink alles durch die rosarote Brille – La Vie en Rose!
 
Inhalt:
• Gellack sheer pink • Weißer Gellack
• 100 Weiße Tips in 10 Größen • Doppelseitige Feile
• Manikürstäbchen • Gebrauchsanweisung

French Manicure Weiße Tips (nur in der Schweiz erhältlich!)
Von French Manicure kann man einfach nicht genug bekommen – der elegante Style passt zu jedem Outfit! Sind die weißen Tips aus dem Kit aufgebraucht, gibt‘s im praktischen Set gleich Nachschub – für die nächsten bezaubernden French Manicures.
 
Inhalt:
• 100 Weiße Tips in 10 Größen
• Doppelseitige Feile
• Gebrauchsanweisung



Art. Produkt Preis €* CHF*
71642 SensatioNail® Starter Kit – French Manicure 69,99 89.00
71632 SensatioNail® French Manicure Gellack clear 17,99 22.90
71634 SensatioNail® French Manicure Gellack sheer pink 17,99 22.90
71710 SensatioNail® Frenche Manicure Weiße Tips - 9.90


In Deutschland ist SensatioNail® French Manicure ab Juli 2015 bei Müller erhältlich.


Freut ihr euch auf die French Manicure oder lackiert ihr lieber mit normalen Nagellacken?

Donnerstag, 2. Juli 2015

#thatsme by Artdeco + Gewinnspiel


Unterstützend zu dem Beitrag, den ich euch bei Instagram gepostet habe, möchte ich euch auf diesem Wege nochmal auf die Aktion von Artdeco hinweisen.

Aktuell läuft bei Artdeco eine coole Aktion, bei der man ein Selfie #thatsme und dem liebsten Produkt schießen soll. Das ganze läuft unter dem Motto, welches Produkt das liebste ist und was dich ausmacht. Ich habe mich für die Eyeshadow Base entschieden weil ich sie einfach am liebsten bei AMUs verwende. Ansonsten mag ich die Hydra Mineral Compact Foundation sehr gerne, da sie meine Hautrötungen kaschiert und an warmen Tagen angenehm zu tragen ist (deckende Puderfoundation). 

Gewinnspiel
Für euch gibt es auch etwas zu gewinnen und zwar 10 Produktpakete im Wert von 100 Euro. postet einfach euer Selfie mit den obigen Angaben und den Hashtags #mybeautyway #thatsme und #isaunlike das ganze geht dann an @artdeco_cosmetics

Teilnahmeschluss ist der 12.07. ich würde mich sehr über eure Selfies und rege Teilnahme freuen.

Viel Glück!

Sponsored 
Dieser Beitrag wird von Artdeco mit einem Gutschein unterstützt.  

Dienstag, 30. Juni 2015

beautypress Event Juni 2015

Wie ihr vielleicht schon durch die ein oder anderen Berichte mitbekomemn habt, stand kürzlich das 5. Bloggerevent bei beautypress an. Ich habe mich sehr gefreut, wieder dabei sein zu dürfen und liebe Bloggermädels wieder zu sehen. Meinen Bericht vom vorherigen könnt ihr hier nochmal nachlesen.



Dieses mal leite ich den Bericht mit einem Selfie, das ich mit der lieben Moni schießen durfte ein. Obwohl wir im selben Zug saßen, bemerkten wir dies erst am Flughafen, da die Verbindung bei Instagram ständig scheiterte. Zusammen gingen wir zur Location, wo wir herzlich empfangen wurden, unser Gepäck verstauten und die Wartezeit mit Frühstück oder Getränken überbrücken konnten.