Sonntag, 15. April 2012

Schritt für Schritt Tutorial für lilane Smokey eyes

 Da ich öfters gefragt werde, wie man bestimmte Sachen schminkt, dachte ich mir ich mache einfach mal ein Schritt für Schritt Tutorial in welchem ich euch erkläre, wie ich z. B. ein bestimmtes Augen Make up schminke, in diesem fall habe ich mir lilane smokey eyes ausgedacht. Ich bin selbst kein Profi, ich lerne nur durch ausprobieren dazu und glaubt mir meine ersten Versuche waren nicht representabel! Ich sah schlimm aus! Dieses AMU schafft aber wirklich jeder! :)

Vorrausetzung: Die Sleek Palette, von der ich den Namen gerade nicht weiß. Ähnliche Farben sind natürlich auch möglich. Schminkwerkzeug, wie Pinsel solltet ihr auch besitzen, gerne auch Kunsthaar, diese verwende ich in diesem Tutorial auch.



Diese Sleek Palette wird uns nun Schritt für Schritt begleiten. Ihr müsst nur darauf achten nicht zu viel Produkt zu benutzen, denn sie krümelt wirklich sehr.

1) Ich beginne damit meine Augenpartie zu reinigen und abzupudern. Danach folgt meine Agnes B Lidschattenbase

2) Danach benutze ich den hellen violett Ton der Sleek Palette und verteile ihn auf dem gesamten beweglichen Augenlid. Hierzu nutze ich den Lidschattenpinsel von Ebelin.

 

3) Nun benutze ich den dunklen Lilaton und den Essence Smokey eyes Pinsel. Ihr nehmt mit dem Pinsel sparsam (!) Farbe auf, das ihr wenig Produkt benutzt ist sehr wichtig, wenn der Lidschatten krümelt versaut man sich schnell die Banane (als Banane bezeichnet man die Form in der ihr "pinselt") von außen nach innen bewegt ihr den Pinsel und vor und zurück, bis ihr einen schönen Übergang habt.  


3.1) Euer Ergebnis müsste nun so aussehen...
 


4) Der nächste Schritt ist es Kajal auf der Wasserlinie und unter dem Auge aufzutragen. Ich habe den Essence Long Lasting Pencil Nr. 16 coolest chick verwendet.


5) Ich habe mich dazu entschieden mein AMU ein wenig glamuröser zu gestalten mit Glitter. Ich habe Glitter von Thebodyneeds verwendet, ihr könnt auch anderen verwenden jedoch würde ich empfehlen achtet darauf das ihr Augenfreundliche Produkte verwendet ich habe schon einmal mit Nagelglitter gearbeitet dieser ist viel gröber und hat mein Auge gereizt.


5.1) Um das Produkt einfach aufzutragen empfehle ich einen festgebundenen Pinsel, in diesem Fall benutze ich den Ebelin Cocealer Pinsel. Auch solltet ihr euch ein Glittergel/Glitterfix besorgen damit euer Glitter auch hält. Wenn ihr sowas nicht habt, bei Mel et fel gibt es eine Anleitung wie ihr sowas kostengünstig und einfach selbst herstellen könnt.

5.2) Verteilt eine kleine Menge Glitterfix auf eurem Handrücken und tupft den Pinsel hinein und geht danach in das Glitter, ihr werdet feststellen, es haftet am Pinsel. Danach tupft ihr die Masse vorsichtig auf euer Augenlid.
 

5.3) Danach werden die Wimpern getuscht ob kräftig oder normal entscheidet ihr, ich habe sie "normal" getuscht, da ich gerne noch ein paar Wimpern tragen wollte.


6) Nun kommen wir zum Highlighter, ich finde es wichtig einen Highlighter zu benutzen, da er zusätzlich das Auge öffnet und einen ebenmäßigen Übergang in die Farben zaubert. Benutzt habe ich dafür den Eyeblender von Zoeva, sowie den hellen P2 Lidschatten aus der Jeanskollektion. 



6.1) Zum highlighten setzt ihr den Pinsel unter eurer Augenbraue an und zieht eine zweite "Banane" bis zum Augeninnenwinkel.


7) Da ich nicht genug Glitter haben kann, habe ich letzt endlich noch eine glittrige Linie unter dem Auge gezogen. Hierzu verwendet ihr einen abgeschrägten Pinsel und wiederholt den Vorgang ab Punkt 5



 7.1) Ihr zieht wie mit dem Kajal eine Linie aber diesmal unter dem Auge, ihr übermalt quasi eure vorher vor gezeichnete Kajallinie (nicht die Wasserlinie!)


Mein Ergebnis


Wie gesagt, ich habe noch zusätzlich falsche Wimpern benutzt, dies ist aber kein muss. Die Anleitung wurde speziell für Schminkanfänger erklärt, deswegen enthält diese Anleitung manche Erklärungen, die den Fortgeschrittenen schon bekannt sind.


Als nächstes möchte ich euch meine aktuelle Haarpflege vorstellen. Seit ihr an weiteren Tutorials interessiert? Ich freue mich auf eure Meinung! ♥ Gerne könnt ihr mir eure Ergebnisse zukommen lassen, ich würde mich freuen.

Kommentare:

  1. sieht einfach toll aus
    super erklärt!!
    einfach toll

    AntwortenLöschen
  2. WOW, super-schönes AMU!:)
    Folge dir von nun an und freue mich schon auf die nächsten Blogbeiträge!:)

    AntwortenLöschen
  3. wow, das sieht so toll. ich wünschte ich würde sowas auch hinkriegen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wundervoll aus *_* Toll erklärt und die Wimpen dazu traumhaft. (:

    AntwortenLöschen
  5. wow sieht ja toll aus :)

    jolystyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Danke dir! Und wunderschönes Make up!! Genau mein Geschmack!

    Liebe Grüße
    Karmesin

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deinen Kommentar bei mir! :)

    Das Makeup ist hammer und total toll erklärt, danke! :)

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Idee
    Auf jeden Fall bestimmt leicht nach zu machen :D

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Tutorial.
    Müsste übrigens die Monaco Palette sein :)

    AntwortenLöschen