Montag, 6. August 2012

essence VISA Prepaid Card


Kurzbeschreibung
 
[...] "Sie ermöglicht den sicheren, bargeldlosen Einkauf – weltweit und an über 32 Millionen Akzeptanzstellen. Dafür wird zuvor einfach Guthaben auf die Karte geladen, die bei Verlust oder Diebstahl sofort gesperrt werden kann. Diebe haben somit keine Chance, den „Safe“ im Kartenformat zu knacken. Dank des Prepaid-Mechanismus kann beim Bummel durch die Stadt oder einer Onlineshoppingtour nur das ausgegeben werden, was auch wirklich vorhanden ist. So ist es ganz einfach, über die eigenen Finanzen zu bestimmen und trotzdem abgesichert zu sein. 

Auf Klassenfahrten und Reisen mit Freunden hat der gute alte Brustbeutel damit eindeutig ausgedient: Nicht cool genug und vor allem überhaupt nicht sicher. Mit der essence VISA Prepaid Card ist man da nicht nur up to date, sondern vor allem risikofrei unterwegs – bei einem Notfall können Eltern jeder Zeit Guthaben mittels Sofortüberweisung auf die Karte laden und im Ausland ohne Geld dazustehen passiert einfach nicht mehr."


Kosten

Die essence VISA Prepaid Card ist ab September 2012 für eine Jahresgebühr von nur 9,99 Euro online erhältlich. Es steht eine große Auswahl von Standardmotiven zur Verfügung. Für einen einmaligen Aufpreis von 5,00 Euro können die stolzen Inhaber ihre Karte mit einem eigenen Foto individuell gestalten.


essence steht mit einer Distribution in mehr als 50 Ländern für Internationalität genau wie die essence VISA Prepaid Card, die Länder- und Grenzüberschreitend einsetzbar ist. Und damit auf die Mobilität der jungen essence Zielgruppe einzahlt.


Mein Fazit
Das ganze klingt zwar ganz nett, aber ich werde mir keine Visa card holen, habe meine Ausgaben auch so ganz gut im Blick ;) auch für Teenager finde ich sie nicht so gut, klar man hat die Kosten im Blick und kann bargeldlos zahlen aber man kann auch seine normale EC-Karte benutzen finde ich und mit einer Überziehungssperre ist das ja auch kein Problem.


PS: Ich komme momentan gar nicht hinterher mit dem zurückschreiben, aber es wird :)

Kommentare:

  1. Ich sollte mir sowas eigentlich zulegen^^ Gebe einfach zuviel aus,...

    AntwortenLöschen
  2. Also auf einer Klassenfahrt hätte ich sowas nicht gebraucht, hätte sie wohl eher nicht mal verwenden können :D. Und auch jetzt brauche ich so wohl eher nciht, sehe es genau wie du ;).

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  3. Hallo süße

    hoffe dir geht es gut :)
    Bin wieder zurück aus dem Urlaub und wollte dir einen gruß da lassen :)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich find das nur schlimm. Dieses anwerben von Teenager. Ich sehs bei meinem Bruder. Wenn der das Geld bar in der hand hat sagt er immer schon "neee soviel kann ich ned kaufen soviel brauch ich noch blabla". Seit er aber alles über seine Karte kauft steht er immer mitten im Monat mit null da.
    Also ich glaub das ganze soll ja auf die "ultracoolen" Kids gehen die alles kriegen. Sonst ist sowas nicht brauchbar

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Essence Prepaid Visa Card ziemlich schwachsinnig. Ich finde es eh etwas fragwürdig warum eine Kosmetikmarke sich nun an Kreditkarten versuchen will....

    Dazu kommt noch, dass ich schon seit Jahren eine Pre Paid Kreditkarte von meiner Bank, also ist bei mir alles klar. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Isaaaa-Schatz, wie gehts dir?
    Ich bin in alter Frische zurück <3

    AntwortenLöschen