Dienstag, 18. September 2012

Butter London Lovely jubbly NOTD


Butter London war so lieb und hatte mir zwei der neuen Herbst Lacke zugeschickt und einen davon besser gesagt Dodgy Barnett habe ich euch bereits hier vorgestellt. »Lovely Jubbly« hat seinen Namen von einem gefährlich schönen Glückspilz geerbt und bringt dessen Euphorie mit Magentapink auf den Punkt, in dem sich rote und blaue Glitzerpartikel zu einer 70ies Discoparty treffen. Coole Beschreibung wie ich finde, und der Nagellack sieht einfach toll aus. Jedoch würde ich mir nicht mehr komplett die Nägel damit lackieren sondern nur Teilbereiche, weil er nach einem Tag schon Anfing zu splittern und auch richtig schwierig wieder zu entfernen war. Bei mir hat nicht ein mal dieser Einweichtrick geholfen, ich musste schrubben. 

Den Lack habe ich mit zwei dicken Schichten aufgetragen, er trocknete auch recht schnell. Optisch ist er wirklich toll, ich habe auch versucht euch ein kleines Video zu drehen weil er einen tollen Bokeh Effekt erzeugte. Das Video ist nicht perfekt, Handycam aber ich denke man kann den Effekt gut sehen. 



Hier sind die zwei hübschen nochmal auf dem Nail wheel zu sehen neben Dior :)



Vielen dank an Butter London für das kosten- und bedingungslose bereitstellen der Produkte!

Kommentare:

  1. Ich muss mich gerade ganz arg zusammen reißen, um nicht doch noch was zu bestellen. Mich juckt es gerade echt in den Fingern. Ich bin gerade so ein bißchen im Holo-Wahn ^^

    AntwortenLöschen
  2. die sind beide toll. nur schade das glitterlack so schwar ab geht. lg dee

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist ja mal ein toller Nagelack *.*

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Farben, eignen sich super für Parties!
    Liebste Grüße Samba

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott, wie schön!! Beide gefallen mir sehr, sehr gut *w*

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Meno der lack siehst echt geil aus...wie ist den der beim ablackieren?

    AntwortenLöschen