Freitag, 21. September 2012

Loreal Préférence Pastell Tönungs Conditioner

"Frische Limone, süße Erdbeere oder doch lieber ein zartes Flieder? Diese Frage stellten sich in den letzten Monaten viele Fashionistas, wenn es um das passende Trendoutfit ging. Mit den neuen PASTELL TÖNUNGS-CONDITIONERN von PRÉFÉRENCE präsentiert L‘ORÈAL PARIS jetzt die Trendfarben der Catwalks auch für die Haare: drei zarte Farbnuancen in dezentem Pfirsich, Flieder und Rosé, die gesträhntem oder blondiertem Haar einen graziösen Farbschimmer verleihen, der sich ganz leicht wieder auswaschen lässt."



Ich weiß zwar nicht wie viele Blondinen unter euch sind, aber ich kann mir gut vorstellen, das einige genau diesen Effekt mögen.
 

SCHICKE PASTELLE
Der Pastell Farb-Balsam, der in den PASTELL TÖNUNGS-CONDITIONER enthalten ist, schenkt Frauen filigrane und brillante Farben in nur 10 Minuten. Die Coloration muss nicht gemischt werden, sie lässt sich mehrfach anwenden (bis zu drei Anwendungen) und die Farbe hält drei Haarwäschen stand. Auf nicht coloriertem Haar ist die Farbe nicht wirksam und die Formel mit seltenem Perlenextrakt gewährleistet ausschließlich perfekten Glanz. Der Pastell Farb-Balsam passt zu jeder Stimmung und sorgt auf Platinblond für einen eisigen Pastelleffekt und verleiht blondem Haar einen leichten und zarten Akzent.







Der Kostenpunkt liegt bei etwa 8 Euro. Nicht ganz günstig aber sieht doch schon schön aus, finde ich.

Kommentare:

  1. Das Rosa sieht toll aus! Ich würde es sofort machen wenn ich wüsste, dass es auf der Arbeit keine Probleme deswegen gibt - bunte Haare sind ja doch noch etwas vorurteilsbelastet (wie Tattoos, Piercings...) :(

    AntwortenLöschen
  2. Es reizt mich schon, aber ich hab Angst, dass es sich nicht vollständig rauswäscht...

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie total cool (: Schade, dass ich so dunkle Haare habe xD

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Apricot Ton ja total hübsch aber ich habe braune Haare :)
    Vielleicht versuche ich aber mal die neuen Ombretönungen, die sind ja auch vor kurzem neu rausgekommen und die kann ich sogar bei meinen braunen Haaren mal ausprobieren :)

    http://www.zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das haett ich gebraucht als ich noch blond war-.-

    AntwortenLöschen