Dienstag, 27. November 2012

Eingetrockneter Geleyeliner geschmeidig machen

Nachdem ich meine Bestellung bei einem Shop getätigt habe, bemerkte ich das die Mangelware doch mehr eingetrocknet war als erhofft, so suchte ich bei Google um Rat, was ich nun machen könnte um ihn nicht wegwerfen zu müssen und stieß schließlich auf Arina's Blog. Anhand ihres Tutorials habe ich meinen Geleyeliner zumindest wieder flüssig bekommen.


Benutzt habe ich dazu:
  • Glycerin
  • Spatel
  • Küchenpapier
  • Pinselstil


Das ist das eingetrocknete Objekt



Zuerst habe ich das Küchenpapier als Unterlage benutzt, da es ziemlich bröselig wurde. Danach geht ihr mit eurem Spatel in das Töpfchen hinein und macht alles recht klein. Gebt nun 2-3 kleine Tropfen Glycerin hinzu und vermischt die Masse. Gießt lieber nochmal nach als das es zu flüssig wird.



Als nächstes legt ihr euer Küchenpapier über die Öffnung und steckt einen Pinsel der genau in der Größe ist hinein. Bei mir reichte ein Puderpinsel von MAC danach drückt ihr alles fest. Ihr solltet aber nicht zu fest zudrücken sonst wird es so flach wie bei mir und evtl. geht dadurch Masse verloren. 

Der Eyeliner kann nun wieder ganz normal benutzt werden.

Kommentare:

  1. Na dann muss ich meine Gel-Eyeliner doch net wegschmeißen ;) Danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Super Tipp! :) Noch habe ich keine eingetrockneten Eyeliner aber wer weiß. ;) Das kommt sicherlich noch.

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt habe ich mir schon einen neuen gekauft :/

    AntwortenLöschen