Samstag, 18. Mai 2013

Aktuelle Haarpflege - Aussie Produkte


 „Schöne Haare sind nicht alles, aber schon mal ein guter Anfang.“


Vor ein paar Wochen bekam ich von Aussie ein Testpaket mit drei verschiedenen Haarpflegeprodukten, worüber ich mich sehr gefreut habe. Die Marke war mir vorher gar nicht bekannt und dann las ich so viel auf verschiedenen Blogs und freute mich umso mehr als auch ich die Produkte testen durfte. Die Testphase betrug nun einige Wochen und kann euch auch so schon mal verraten, ich benutze die Produkte weiterhin. Mehr dazu weiter unten.

Für mich war es besonders spannend Produkte aus einer Pflegelinie zu testen. Oftmals kaufe ich mir einzelne Produkte wie Shampoo + Conditioner ohne die anderen zu beachten. So ging es mir z. B. oft bei Gliss Kur ich nutze die Sprühpflege wirklich sehr gerne, aber kaufe auch nur diese, die anderen Produkte kenne ich quasi gar nicht. 

Was ich damit sagen möchte, ich habe schon sehr viel Haarpflegeprodukte ausprobiert und einige gute Produkte aber auch schlechte Produkte kennen gelernt. Mit der Zeit brauchte ich einfach noch mehr Pflege, aus verschiedenen Preisklassen weil meine Haare ziemlich "bedürftig" waren.


"Feuchtigkeit für traurig-trockenes Haar. Dank der magischen Pflegeformel, mit australischem Macadamianuss-Öl, fühlen sich deine Haare wie neugeboren an."

Bei dem Miracle Moist Shampoo fiel mir direkt der Duft auf. Es riecht stark nach Kaugummi aber ich liebe den Duft! Und ich finde, dass er bei dem Shampoo sogar am intensivsten riecht. Ich kann zwar nicht zustimmen, dass sich meine Haare wie neugeboren anfühlen, aber sie sehen nach der Haarwäsche (mit dem Conditioner) sehr gut aus. An einem Tag versuchte ich ohne Conditioner auszukommen und wusch sie nur mit dem Shampoo um den intensiven Duft aufzufangen aber das kämmen danach fiel schwer, was aber mit meiner Struktur zusammenhängt. 

Preislich liegt das Shampoo mit 300 ml ca. bei 5,95 Euro was ich noch in Ordnung finde. Gut fände ich, wenn es die Flaschen auch in 500 ml oder so gäbe, damit man noch mehr davon hat. Ab und zu lasse ich das Shampoo auch mal länger einwirken, weil ich das Gefühl habe das somit mehr Feuchtigkeit in die Haare einzieht um sie zu pflegen. Aber ansonsten kann ich nichts negatives sagen.



Der Conditoner ist dem Shampoo von der Verpackung her sehr ähnlich, beide sind in länglichen Flaschen mit dem Verschluss den man nach unten drückt. Enthalten ist u. a. Macadamiaöl, dieses verleiht meinen Haaren sehr viel Glanz. Die Tage an denen es stumpf und nicht so glänzend war, sind nun vorbei, dank des Conditoners. Was ich meine ist, es wird eine Art Spiegelglanz erzeugt was mir sehr, sehr gut gefällt. Dadurch sehen die Haare viel gesünder aus und fühlen sich besser an. Leider sind hier nur 250 ml enthalten, also 0,50 ml weniger als beim Shampoo und liegt preislich auch bei 5,95 €. 

Ich hätte es besser gefunden, wenn die Inhaltsangabe umgekehrt wäre und beim Conditioner mehr Inhalt als beim Shampoo wäre weil ich hier mehr Produkt brauche. Zudem ist es von der Konsistenz her dickflüssiger.



"Und dann gibt es noch den Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor, das Herzstück der Aussie Kollektion. Seine magische Pflegeformel, mit australischem Minzbalsam-Extrakt, pflegt strapazierte Haare, sorgt für eine bessere Kämmbarkeit und verleiht strahlenden Glanz. Die gute Fee, bei der du zwar keine drei Wünsche frei hast, die aber dafür schon nach drei Minuten Gutes tut."

Von dem 3 Minute Reconstructor bin ich persönlich überhaupt nicht überzeugt, mit dem Shampoo und Condtioner bin ich wirklich sehr zufrieden, was ich euch oben auch beschrieben habe weshalb. Aber mit dem Produkt komme ich leider nicht so gut zurecht. Ich nutze es weiterhin, bis es aufgebraucht ist würde es mir aber nicht nachkaufen. Der Grund ist, dass die Intensivkur meinen Haaren nicht ausreicht und sie sich nach dem auftragen nicht besser als vorher anfühlen.  Preislich liegt der 3 Minute Miracle Reconstructor mit 250 ml bei 7,95 Euro. Die Konsistenz empfinde ich als Paste, sie lässt sich gut verteilen aber ich muss sie trotzdem nochmal mit Wasser verdünnen.


Mein Fazit
Überzeugt bin ich definitiv vom Shampoo + Conditioner jedoch liebe ich den Duft von den gesamten Produkten, der Kaugummigeruch spricht mich wirklich sehr an. Soweit ich weiß kann man Aussie momentan nur über DM beziehen, ich würde mir wünschen das Aussie im Rossmann vertrieben werden würde, einfach weil ich z. B. ansonsten nicht die Möglichkeit hätte das Produkt nachzukaufen.

Falls ihr Aussie noch nicht kennt, hier hatte ich alle Produkte und Preise aufgelistet.


PR Sample
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingunglos zur Verfügung gestellt, vielen Dank!

Kommentare:

  1. I love the Aussie products, I have never tried the three minute product though :)

    AntwortenLöschen
  2. I think I tried it once, but I don't even remember was it good....

    Lots of Love from Ireland
    Ewelina
    FYI I just changed my blog name from dublinchiclifestyle to chiclifestyleofewelina.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Tengo ganas de probar esta marca! besos

    AntwortenLöschen
  4. Mir gings genauso, ich habe nur den Reconstructor und war doch arg enttäuscht nach all den Lobeshymnen.
    Hier ist meine Review dazu:
    http://lullabysfacets.blogspot.de/2013/04/review-aussie-3-minute-miracle.html

    AntwortenLöschen
  5. wenn meine Produkte leer sind werde ich mir auch die reihe kaufen :) trotz den silikonen :/

    AntwortenLöschen
  6. I like aussie 3 minute miracle it reallt works.

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh *neid*
    Bei uns gibt es Aussie leider nicht aber ich werds mir bestimmt mal über Amazon bestellen.
    Schade finde ich das Silikon enthalten sind.
    Aber schon alleine der Geruch muss der Hammer sein :D

    glg

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab die 3 Produkte auch und ich bin sehr zufrieden!

    AntwortenLöschen
  9. I love this conditioner too ! The packaging is so diff in Canada where I live! Interesting!

    http://kouturekitten.com - Stop by :)

    AntwortenLöschen