Sonntag, 5. Mai 2013

Dior Diorshow Mascara


"Dieser Laufsteg-Mascara sorgt für extremes Volumen und für einen wimpernverlängernden Effekt. Mit seiner XXL-Bürste und der Creme-Formel zaubert er einen spektakulären Wimpernaufschlag."

Das ich richtig viele Wimperntuschen habe, wisst ihr ja aber ich probiere immer wieder neue Produkte aus, weil ich Abwechslung brauche. Aktuell benutze ich meine Benefit they're real sehr häufig. Aber die Dior Diorshow konnte mich bislang nicht so überzeugen. Die große Bürste spricht natürlich wieder für die Mascara finde ich mit der Colosal von Maybelline Jade kam ich damals super zurecht, was ich hier leider nicht behaupten kann.


Fakten








  • Name: Dior Diorshow Mascara
  • Anwendung: Wimpern
  • Preis: 29,95 €
  • Inhalt: 11,5 ml
  • Bezugsquelle: Douglas

Tragebild

 Vorher / Nacher

Meine Wimpern werden durch die Mascara durcheinander gebogen, wirken leider nicht wirklich verlängert aber dafür am Ansatz dichter. Die Dichte am Ansatz gefällt mir richtig gut, aber die Länge und das Volumen lässt zu wünschen übrig. Wie ihr wisst, will ich nicht sagen das Produkt ist schlecht oder so, jedes Wimperpaar ist anders, nur dies ist mein Ergebnis und meine dazu gehörige Erfahrung damit :)



Das Bürstchen verläuft gerade und nach vorne hin spitz. An der Spitze sammelt sich oftmals die meiste Farbe aus diesem Grund streife ich die Bürste nochmal vorne ab um meine unteren Wimpern tuschen zu können. 
Wenn man dies nicht macht, werden die Wimpern klumpig.


Inhaltsstoffe
Aqua/water, glyceryl stearate, C18-36 acid triglyceride, cera alba, stearic acid, copernica cerifera wax, silica, isistearic acid, shellac, myristic acid, triethanolamine, glyceryl hydrogenated rosinate, pvp/va, copolymer, hydrolyzed keratin, lecithin, xanthan gum, methylparaben, phenoxyethanol, parfum, diazolidinyl urna, butylparaben, ethylparaben, tetrasodium edta, isobutylparaben, propylparaben, mica, CI 77491, 77492, 77499 (iron oxides), CI 77007 (ultramarines), CI 75470 (carmine), CI 77891 (titanium dioxide), CI 77289 (chromium hydroxide green), CI 77288 (chromium oxide greens)


Weitere Nuancen
  • Nr. 90 Black
  • Nr. 258 Azure Blue
  • Nr. 698 Chestnut
   
Inhaltlich liegt die Mascara bei 11,5 ml und kostet 29,95 € was ich persönlich noch okay finde, denn zum Vergleich die Benefit they're real Mascara beeinhaltet 8,5 ml und kostet 24,95 € und Chanel toppt das ganze noch mit 6 ml für 29,95 €. Im Vergleich ist es also wirklich noch günstig - zumindest im Luxus Marken Bereich.


Mein Fazit

Meiner Meinung nach spricht der Inhalt für die Mascara, ganz klar 11,5 ml ist wirklich viel aber das Ergebnis würde ich für mich nur als mittelmäßig einstufen. Es ist okay, aber es geht noch besser. Deswegen von mir keine klare Kaufempfehlung sondern, lasst euch die Mascara vor Ort auftragen oder besorgt euch eine Probe. Eine Enttäuschung in der Preisklasse tut am Ende nur weh :)


468x60 Gutschein 10 EUR

Ansonsten schaut mal bei Shopping vorbei für aktuelle Rabatt & Goodie Codes 


enthält Affiliatelinks

Kommentare:

  1. Die Mascara hatte ich auch mal.
    Fand sie aber nicht so gut. Die Beste, die ich bisher hatte, war die Imitiable (oder so) von Chanel.

    Aber ansonsten bleibe ich bei Essence und Catrice.

    AntwortenLöschen
  2. Momentan liebe ich die Stretch&Define Mascara von Maybelline :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte sie mal als Mini und fand sie super. Aber da bekanntlich die Minis immer ganz anders sind habe ich gar nicht erst in Betracht gezogen sie nachzukaufen. Du hast Recht- da tut ein Fehlkauf richtig weh. lg

    AntwortenLöschen
  4. my favourite mascara!

    xx
    FashionEvELand | FEEL
    http://fashioneveland.blogspot.gr/
    https://www.facebook.com/FashionEvELand

    AntwortenLöschen
  5. Se nota muchísimo el efecto! besos

    AntwortenLöschen
  6. This is one of my favourite mascara's
    Laura. xx

    www.stylishvue.blogspot.com

    AntwortenLöschen