Mittwoch, 28. August 2013

BaByliss brushing 700 • AS130E Review


BaByliss brachte vor kurzem zwei neue, rotierende Warmluftbürsten auf den Markt. Ich stelle euch die BaByliss brushing 700 Watt Bürste vor, genauer gesagt nennt sich das Modell AS130E. Das andere Modell nennt sich BaByliss i Pro Rotating Brush 800. Es ist meine erste Föhnbürste, deswegen lies ich mir auch Zeit beim testen um alle Funktionen ausgiebig kennen zu lernen :)

Technische Daten

  • Leistung 700 W
  • Kompakter, ergonomischer Griff
  • Thermo-Bürstenaufsatz Ø 35mm
  • Weiche Naturborsten für ein glänzendes Finish
  • Keramikbeschichtung
  • 2 Rotierrichtungen:
  • Einfache Anwendung: links oder rechts
  • Einfach geformt: nach innen oder außen


"[...] Die rotierenden Warmluftbürsten von BaByliss sind überzeugend im Ergebnis und sanft in der Anwendung. Ganz gleich, ob bärenstarke 800 oder kräftige 700 Watt: Die zwei Rotier-Richtungen und die hochwertigen Materialien machen sie zum wertvollen Helfer, wenn es um gepflegtes und aufregend schönes Haar geht." beschreibt der Hersteller

Zuvor hatte ich immer Probleme wenn ich versucht habe, mit Rundbürsten und dem Föhn zu arbeiten. Deswegen war es für mich als Anfänger eine tolle Möglichkeit endlich Föhnfrisuren zu kreiren, denn es ist nicht notwendig den Föhn in der einen Hand und die Bürste in der anderen zu platzieren. 2-in-1 erleichtert die Arbeit ungemein.


 Thermo-Bürstenaufsatz Ø 35mm

Man kann mit der Bürste die Haare komplett trocknen oder sie anföhnen und dann mit der Bürste bearbeiten, das ist jedem selbst überlassen. Ich habe beide Varianten ausprobiert und für mich war es einfach wenn ich meine Haare etwas antrockne und dann bearbeite. Wenn ich sie im nassen Zustand verwende, muss ich den Vorgang öfters wiederholen durch mein naturglattes Haar, was sich schnell wieder aushängt ohne Stylingprodukte.


 vorher / before


 Mein schräges Make up nochmal im gesamten



 nacher / after

Nochmal im Vergleich



Ich denke man sieht den Unterschied gut, aus platten, glatten Haaren werden voluminösere Haare. Für den Anfang finde ich es nicht schlecht :) ich probiere verschiedene Techniken aus, ich kann damit meine Haare auch glatt föhnen und muss kein Glätteisen verwenden. Die rotierenden Bürsten muss man per Knopfdruck und bei halten des Knopfes aktivieren. Ich rate euch, dass ihr euch bevor ihr diese anschaltet die Haare gut durch kämmt um das verfangen der Bürste zu vermeiden.

Mir gefällt das Ergebnis sehr gut, mein Haar wirkt viel kräftiger und hat mehr Schwung am Ansatz, was vorher einfach nicht der Fall war. Verwendet habe ich dazu noch das neue Haaröl von Loreal, welches gleichzeitig als Hitzeschutz dient. Weitere Infos über das Produkt findet ihr bei BaByliss auf der Homepage. Tolle Aktionen findet ihr auch auf der Fanpage.

 Preislich liegt die BaByliss brushing 700 Warmluftbürste bei 44,99 €. Der Preis ist recht hoch aber ob man sich nun ein Glätteisen für 150€ gönnt oder ein Produkt mit mehreren Funktionen finde ich es in Ordnung. Glatt föhnen, große Locken bzw. Haarspitzen nach innen und nach außen drehen es ist so viel möglich.


Zum Schluss gibt es noch die Produktliste zu meinem Make up:

 


 *das einzige was auf dem Bild nicht zu sehen ist, ist mein MAC Lipstick Viva Glam Nicki I.

Einen weiteren Bericht habe ich bei Lisa gefunden.


Habt ihr Erfahrung mit Warmluftbürsten?

PR Sample

Kommentare:

  1. Your hair looks great!!!
    xoxo

    novelstyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich wenn er dir auch gefällt =) Is halt eine wirklich schöne Farbe die man im Alltag jederzeit tragen kann hehe

    Eine wirklich schöne Review. Das Ergebnis sieht wirklich richtig gut aus. Und du hast ja einige Produkte für das Make Up benutzt :D Die blaue Mascara von p2 habe ich auch =)

    AntwortenLöschen
  3. Nice post <3
    Also passes by me.

    exchange blog subscriptions?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Isa, ;-) Ich hätte nicht gedacht, dass die Rundbürste sooo einen großen Unterschied macht, aber das Ergebnis gefällt mir an dir richtig, richtig gut! ;-) Da lohnt sich die Anschaffung allemal! ^^

    Berichten wollte ich dir auch noch ganz stolz, dass ich heute eeendlich fündig geworden bin und endlich die lang ersehenten Lacke aus der Community Colours LE mit nach Hause nehmen konnte! Puuh das war vielleicht eine Odysee, aber es hat sich auch richtig gelohnt. Die Lacke sind einfach wuuunderschön und von der Qualität bin ich auch ganz begeistert ^^

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du es nun hinter dir und musst dich nicht mehr in die Schlacht begeben *lach* ich bin gespannt welche Nuancen es sind :)

      Löschen
  5. Finde so eine Warmluftbürste auch super praktisch. Da erspart man sich nach dem Styling die verknoteten Arme. ;)

    Siehst übrigens toll aus. :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde persönlich die babyliss 2736e ganz gut, die hat alles was eine warmluftbürste braucht und ist dazu auch noch günstig

    AntwortenLöschen