Samstag, 30. November 2013

Go Baroque mit Sally Hansen

Üppiger Schmuck, edle Stoffe, dramatische Schnitte und leuchtende Farben. Diesen Winter stehen
Prunk und Pracht ganz oben auf der Hotlist von Trend-Settern, Style-Bloggern und Fashion-
Victims. Denn Barock is back – nicht nur in der Mode, sondern auf den Nägeln!
Inspiriert von Opulenz und Eleganz dieser Epoche, veranstaltet Sally Hansen im November 2013 mit der Go Baroque Kollektion ein luxuriöses Farb-Bankett für die Fingerspitzen, gedeckt mit sechs glamourösen Nuancen, wie sie einer Marie Antoinette würdig gewesen wären.




Egal ob zartes Gold (# 854), tiefes Nachtblau (# 855), schimmerndes Perlmutt (# 851), leuchtendes
Rot (# 852), edles Silber (# 853) oder verführerisches Bordeaux (# 856): Die prachtvollen Lacke
vereinen 7 Vorteile einer Salon Maniküre in nur einer Flasche und zaubern auch modernen Ballköniginnen einen Hauch Luxus auf die Nägel. Bis zu 10 Tage lang setzen die limitierten Schmuckstücke funkelnde Ringe oder glänzende Ketten prunkvoll in Szene und passen mit ihrem romantischen Look perfekt zu Strass, Samt oder Spitze.

In Bezug auf die edlen Nagellack Neuheiten möchte ich euch noch auf einen Onlineshop (Mesenso) verweisen, der dazu passenden Perlenschmuck anbietet. "Üppiger Schmuck, edle Stoffe, dramatische Schnitte und leuchtende Farben." lautet das Motto der Go Baroque Trend Edition und ich finde, dass zu schönen Händen auch ein gut aussehendes Armband passt z. B. diese.

Die kostbaren Schätze mit den extravaganten Namen Star Powder (# 851), Aria Redy? (# 852), Of Cors-et (# 853), Starcrossed (# 854), So-nata Problem (# 855), Belle of the Ball (# 856) sind für 8,99 Euro ab November nur für kurze Zeit in ausgewählten Müller, dm und Rossmann Filialen erhältlich.



1 Kommentar:

  1. Loved maroon :)
    Happy Weekend
    Kisses
    www.beingbeautifulandpretty.com

    AntwortenLöschen