Sonntag, 2. März 2014

Barbie Look + Tutorial


Wie in der kurzen Preview erwähnt, gibt es nun den dazu gehörigen Look für euch. Seit ich den MAC Barbie Look mal nachgeschminkt hatte, wollte ich sowieso einen kompletten schminken. Aufgrund der momentanen Karnevalszeit passt es auch ganz gut, finde ich.

Nun aber erst einmal zur Bilderflut + Look


Wenn ich ehrlich bin, finde ich den Look auch zu "normalen" Anlässen tragbar, nicht jede Beauty wird Pink mögen, aber die Kombination lässt sich auch ganz einfach in Rot oder Nude (Beispiel: Nude auf Instagram) abwandeln. Nude ist jedoch nicht unbedingt das, was ich gerne trage und wenn dann mit false lashes z. B. von Red Cherry oder Fingr´s.

Die Red Cherry Wimpern beziehe ich hauptsächlich via Kosmetik4less, da dort einfach das Gesamtpaket stimmt. Wegen der Versandpauschale, bestelle ich meistens nur wenn ich etwas mehr benötige, als kleiner Tipp :)


 

Benutzt habe ich teilweise Produkte die ich schon länger habe, aber kaum Verwendung finden sowie  PR Samples, die auf den Einsatz warteten.

Meinen Teint habe ich mit Dior Nude Skin in 01 ivory bearbeitet (nicht auf dem Bild) zuvor nochmal mit der Perfect Teint Base von P2 vorbereitet, deswegen erwähne ich die Foundation nochmal. Ansonsten ganz normal mit Concealer von Bobbi Brown und der ELF Palette bearbeitet + mattiert mit Manhattan Clear Face.

 

Die Augenbrauen wurden mit dem LR Double Pencil Augenbrauenstift nachgezogen und mit dem Essence Eyebrow Kit nachbearbeitet.

Weiter geht es mit den Augen, hier habe ich die Astor Lidschatten Palette mit verschiedenen Lilatönen verwendet und mit BeYu in einer pinken Nuance gecreased. Um Highlights zu setzen, kam von Manhattan die neue Eyecream (im Innenwinkel) zum Einsatz. Unter dem Auge sowie als Highlight unter der Braue habe ich mit hellen Kiko Lidschatten gearbeitet.


 

Die Wimpern wurden mit der neuen Supersize Mascara von Manhattan getuscht, danach folgten die Red Cherry WSP Wimpern.Wer möchte kann das Auge nochmal mit weißem Kajal optisch aufhellen und den oberen Wimpernkranz mit schwarzem Kajal (Annemarie Börlind) bearbeiten.

Zum Schluss gebt ihr ein dunkleres Puder auf eure Wangen + Nase, für eine leichte Kontur, danach Rouge in Pink, Highlighter mit Gold oder Silberanteil.





 Produktliste



Gesicht

Wangen
  • P2 a night to remember Powder 010 light day*
  • Manhattan Powder Rouge 55H*
  • Essence Beauty Beats Highlighter*

Augen
  • LR Colours Eyebrow Double Pencil #light*
  • Essence Augenbrauen Kit
  • Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream 29A*
  • BeYu Lidschatten Pink
  • Astor Eye Artist Eye Shadow Palette 615 Smokey Purple
  • Kiko Lidschatten Pearly Grey
  • Kiko Lidschatten Pearly Anthracite
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • P2 Square Affaire Kajal #weiß*
  • Annemarie Börlind Kajal #schwarz*
  • Fingr´s Precision Lash Adhesive
  • Red Cherry WSP lashes

Lippen

* diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt

Kommentare:

  1. Te ha quedado muy bonito! besos

    AntwortenLöschen
  2. lovely makeup

    http://prettypurple92.weebly.com/

    AntwortenLöschen
  3. Some really great products that give a lovely effect... great pink lipstick Isa :)

    AntwortenLöschen
  4. der look sieht wunderbar aus an dir! die wimpern sind ganz toll!

    AntwortenLöschen
  5. Makeup is gorgeous, eyes look so beautiful with oml and these lashes. Will try to give it a shot
    http://www.beingbeautifulandpretty.com/2014/02/cape.html?m=0

    AntwortenLöschen
  6. Die Wimpern gefallen mir sehr gut und der Look steht dir sehr! LG

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, sieht das toll aus! Für jeden Tag ist aber der Lippenstift glaube ich zu viel, obwohl ich die Farbe echt grandios finde!!!
    Schöner Blog.

    LoVe

    www.sugarpopfashion.com

    AntwortenLöschen