Sonntag, 20. April 2014

[Review] L’Oréal Professionnel HAIR CHALK


Seit Oktober 2013 gibt es die neuen Hair Chalk Produkte aus dem Hause Loral Professionnel. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich sie erst dieses Jahr entdeckt habe! Hair Chalk fand ich schon immer interessant, bei anderen anzusehen - dieses Farbspiel. Besonders angetan mit dem bunten Farbwechsel hat es mir die süße Minimuff.

Trotzdem zurück zum Thema: Bei den Hair Chalks handelt es sich  um sogenannte flüssig Kreide. Der Auftrag ist mithilfe eines beigelegten Schwämmchen welches sich wie eine Karte zusammenfalten lässt, sehr einfach. Auch sind ausgefallene Muster wie Sterne möglich. Eine reichliche Farbauswahl, sollte ebenso jedermanns Geschmack treffen. 



Mir wurden 3 verschiedene Farben zur Verfügung gestellt und zwei davon möchte ich euch zeigen. Beide Farben fand ich zusammen sehr harmonisch, weshalb ich mich entschloss die dritte gesondert zu zeigen.


(Bilder lassen sich vergrößern)

Insgesamt gibt es 8 Nuancen die preislich bei 21,30€ für 40 ml liegen. Der Preis ist ziemlich hoch, aber bei Profi Marken im Prinzip ganz normal.



In meinen Haaren befinden sich First Date Violet und Garden Party. Beide Nuancen fand ich sehr deckend, wie sie auf dunkleren Haaren sind weiß ich leider nicht, jedoch sah ich bei Youtubern und anderen Bloggerinnen, dass sich dort schöne Effekte erziehlen lassen.


(Bilder lassen sich vergrößern)


Durch das hin und her streichen mit dem beigefügten Schwämmchen, wurde meine Haarstruktur etwas angeraut und fühlte sich danach auch trockener an. Mit einer Kur oder guten Spülung bekommt man dies aber wieder in Griff. First Date Violet war bei meinen blonden Haaren ziemlich hartnäckig bzw. haltbar. Einige Tage danach hatte ich teilweise noch Farbe in den Haaren, die aber letzt endlich mit dem Pure Resource Shampoo herunter genommen wurde.


Mein Fazit
Für bunte Effekte zwischen durch mag ich die Hair Chalk sehr gerne und bin schon gespannt wie das Ergebnis aussehen wird, wenn ich zum stempeln übergehe. Es lassen sich sehr schöne Effekte zaubern und man kann die Farbe ganz einfach heraus waschen. Der Preis ist leider etwas hoch aber dafür kann man schöne bunte Haare ohne einen Gang Friseur zaubern. Die Haltbarkei ist bei jedem Haartyp anders, ich las das die Farbe bei manchen bis zu mehreren Tagen hält, ich reinige meine Haare fast täglich, deswegen kann ich nicht mithalten.

Kommentare:

  1. Sieht toll aus <3 Ich will sowas auch schon ne Weile versuchen, finde aber nichts passendes, obwohl mir die ein oder andere Farbe von Loreal schon zusagt - aber nur, um es auszuprobieren, ist es mir dann doch zu teuer...

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Liquid Hair Chalk kannte ich vorher auch nicht, nur die Puder Produkte von Essence, Great Lenghts etc. :)

      Löschen
  2. Sieht gut aus :-) schadet es denn Haaren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es direkt schadet weiß ich nicht, ich denke aber nicht :) wenn man es ab und zu macht und später mit einer guten Spülung/Kur pflegt sind die trockenen Spitzen auch wieder weich :)

      Löschen
  3. It didn't last a lot on my hair...
    http://fashionmusingsdiary.blogspot.fr

    AntwortenLöschen