Sonntag, 14. Juni 2015

Alessandro Nagellack 41 Sweet Blackberry

"Nagellack für Kunst- und Naturnägel. Auf Grund seiner Formulierung und Inhaltsstoffe verfügt dieser Nagellack über eine sehr hohe Deckkraft und einen brillanten Glanz. Der patentierte Designdeckel und integrierte Profipinsel ermöglicht eine streifenfreie Lackierung."

Im Frühling oder Sommer sind Himbeertöne, neben auffälligen Farben immer ganz schön. Himbeernuancen auf den Nägeln passen immer, finde ich. Einziger Kritikpunkt ist die Namenswahl. Unter dem Namen Sweet Blackberry hätte ich mir eine dunkle Nuance vorgestellt. Es sind feine Schimmerpartikel enthalten, die man aber nicht spürt.

mit Blitz / Tageslicht


Die Farbe war mit zwei Schichten deckend und streifenfrei im Auftrag. Der Pinsel ist etwas breiter, ich würde fast schon mit dem von Catrice vergleichen. Meine Nägel sind recht schmal, aber durch die Fläche lässt sich der Lack zügig mit wenigen Pinselstrichen auftragen. Mit einem Korrekturstift versuche ich immer die Ränder so gut wie möglich auszubessern. 

Alessandro Nagellacke beeinhalten je 10 ml und kosten 9,95 €. Sweet Blackberry gibt es bei QVC in einem 3er Set für 26,95 € (klick), das ich auch hier habe. 

Die Haltbarkeit belief sich auf etwa 3 Tage, da ich meine Nagelhaut öfters mit Öl eingecremt habe löste sich der untere Rand leicht ab. Deswegen würde ich es auf mein Verschulden schließen, da ich die Angewohnheit habe die gelösten Ränder abzuknibbeln. 

Kommentare:

  1. Great warm colour!

    http://beautyfollower.blogspot.gr

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr sehr hübsche Farbe :)

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche.

    Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. such a beautiful colour! Never heard of this brand though.

    Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  4. I'd love to try this brand!

    kireikana.blogspot.com

    AntwortenLöschen