Samstag, 27. Oktober 2018

Reizarme Hautpflege - verschiedene Produkte im Test


Ich nutze die Gunst der Stunde um euch zwei Neuzugänge, die ich dank Blogger-Club entdeckt habe vorzustellen. Zugegeben mir fiel kein besserer Titel, der noch definierter ist ein. Doch eins haben das Haar Stop Deo und Silver Skin Gel gemeinsam: reizarm und hautfreundlich 

Ein Haar Stop Deo habe ich zuvor noch nie benutzt, mittlerweile probiere ich viel herum und entdecke Marken die ich vorher noch nicht auf dem Schirm hatte. 

Das Haar Stop Deo - neutral von visett sprach mich ohne zögern wegen der INCIs (ohne Aluminium) und dem Stichwort neutral an. Denn dermatest bewertet das Haar Stop Deo sogar mit „sehr gut“.  Natürlich verwende ich auch regelmäßig Deo's die parfümiert sind aber unbedingt notwendig ist Geruch für mich nicht. Für mich steht die Zuverlässigkeit des Produkts im Vordergrund und ich bin manchmal auch ganz froh, den Deo Geruch nicht in der Nase zu haben.

Hierbei handelt es sich um ein Roll on Deo, dies ist zwar etwas ungewohnt da ich fast nur Spray benutze aber stellt kein Problem dar. Zudem ist das Produkt ohne Erdöl und verfügt über den pH-Wert 5,5 und verspricht laut Hersteller eine Wirkung von 24 Stunden. Eine Wirkung von 24 Stunden ist ein Versprechen, dem nicht  jedes Produkt gerecht wird, was mich umso neugieriger macht.

Der enthaltene Extrakt der Gurmar Pflanze soll für den verlangsamten Haarwachstum sorgen und die Haardichte um bis zu 75 Prozent reduzieren. Laut visett soll bei täglicher Anwendung der Effekt bereits nach wenigen Wochen sicht-und spürbar sein.

Zu dem Haar Stop an sich, kann ich leider noch nichts berichten, da ich das Deo nicht täglich anwende. Ich habe die Angewohnheit diverse Produkte nach Lust und Laune zu wechseln. Heute dies morgen das... Nach einem anstrengenden Tag, überraschte mich das, dass Produkt geruchsneutral blieb und eventueller Schweißgeruch auf der Strecke blieb. Bei neuen, unbekannten Produkten bin ich im Stillen immer etwas skeptisch und freue mich natürlich wenn sich diese in Luft auflöst.

Preis: 4,99


Das zweite Produkt das ich gerne vorstellen möchte ist Colloidal Silver Skin Gel by Maxximas. Hergestellt wurde das Produkt von Deynique Cosmetics - von der Marke habe ich schon paar mal auf dem Blog berichtet - zuletzt in diesem Post.

Das Silver Skin Gel soll gegen Hautprobleme, Rötungen und Juckreiz angewendet werden. Diese drei Punkte kennt man doch irgend woher - Stichwort Rasur. Wenn die Haut unangenehm zum jucken neigt und man am liebsten nur kratzen würde, Teufelskreis. Die richtige Pflege finde ich meist in solchen Momenten nicht oder sie brennt - auch Stunden nach der Rasur.

Produkte die Silber enthalten bewähren sich doch immer wieder, wie ich finde. Sie sind für mein Hautbild gut verträglich und ich kann sie bedenkenlos anwenden. 

"Colloidales Silber ist ein bewährtes Mittel bei unreiner Haut - es reduziert Wärmegefühle und beruhigt die gereizte, gerötete oder schuppige Haut. Kleinste Silberteilchen inaktivieren Bakterien und helfen der Haut, sich selbst zu helfen." so der Hersteller

Das Skin Gel zieht auch noch super schnell ein. Es hinterlässt keine Rückstände oder ein unangenehmes Hautgefühl. Ich mag das Silver Skin Gel aus diesen Gründen sehr gern und benutze es auch total gerne nach Bedarf. 

"Das Gel dringt zu 70 bis 80 Prozent tief in die Haut ein, die anderen 20 bis 30 Prozent wirken direkt an der Hautoberfläche und geben ein angenehm kühlendes Gefühl." 

Der einzige Harken ist für mich der höhere Preis von 31,95 € / 100 ml. Dieser ist von der angenehmen Wirkung bestimmt gerechtfertigt aber beim Nachkauf auf Dauer doch etwas viel. Natürlich ist das Gel sehr ergiebig aber wenn man großflächig damit arbeitet, ist der Verbrauch deutlich höher. Nichtsdestotrotz kann ich das Silver Skin Gel mit gutem Gefühl empfehlen. 

Die Produkte wurden mir von Blogger Club zur Verfügung gestellt

Keine Kommentare:

Kommentar posten