Mittwoch, 24. Juni 2015

Rote Nägel mit Sally Hansen


Guten morgen Beauties, ich melde mich nach ein paar ruhigeren Tagen wieder zurück. Ich Gepäck habe ich ein älteres NOTD für euch, bei welchem ich zugeben muss, das ich die Farbbezeichnung bzw.  den Namen nachtragen muss. Normalerweise plane ich meine Beiträge besser und weiß Bescheid, aber um die Stille zu lösen, schrieb ich spontan.

Es ist meiner aller erster Nagellack der Marke Sally Hansen. Mir gefallen die Farben im Sortiment zwar gut, aber aufgrund des Preises greife ich mehr zu Essie. Der Grund ist, das ich bei Essie weiß die Farben sind fast alle problemlos im Auftrag und man findet etliche Tragebilder. Bei Sally Hansen muss ich mich noch heran tasten. Neugierig macht die Marke mich schon länger. Besonders die dunklen Farben wirken alle stark deckend. 

Aber nun zum eigentlichen Produkt zurück. Den Lack habe ich mit zwei Schichten aufgetragen. Die Trockenzeit war ungefähr 5-10 Minuten darüber gab ich einen Schnelltrockner durch diesen ich mir noch Patzer geholt habe. Mir passiert es öfters, dass ich denke die Nägel sind trocken oder versiegelt durch den Schnelltrockner und schon hat man die beliebten Abdrücke in den Nägeln. Der Pinsel ist etwas breiter, was mir gut gefällt, um zügiger arbeiten zu können. 

Die Haltbarkeit hingegen muss ich bemängeln, da nach zwei Tagen Tip wear ersichtlich war. Grund dafür könnte auch der Basecoat gewesen sein. Ab und zu stelle ich fest, dass meine Nägel durch die rutschige Base (wie Klarlack, jedoch härtende Base, die Marke lasse ich mal außen vor) schneller unschön werden.

Habt ihr ein paar Sally Hansen Empfehlungen für mich?

Kommentare:

  1. Ich mag Sally Hansen Lacke sehr gerne. Außerdem kann man bei TK Maxx, was das betrifft, oft folge Schnäppchen machen, z.B. vier Lacke für € 9,99. Allerdings sind es meist Serien, die in D sonst nicht erhältlich sind.
    Mein echtes SH Highlight sind aber Base- & Topcoat, da benutze ich gar nichts anderes mehr, weil ich nie bessere Produkte hatte. Sie heißen InstaDri & InstaGrip.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitzte noch keinen Sally Hansen Nagellack, war nie so sicher, ob dies Geld auch wirklich Wert sind...

    Liebst, Colli von www.tobeyoutiful.com

    AntwortenLöschen
  3. beautiful colour! I've not seen this shade yet, but it sure is gorgeous :)

    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen