Dienstag, 30. Juni 2015

beautypress Event Juni 2015

Wie ihr vielleicht schon durch die ein oder anderen Berichte mitbekomemn habt, stand kürzlich das 5. Bloggerevent bei beautypress an. Ich habe mich sehr gefreut, wieder dabei sein zu dürfen und liebe Bloggermädels wieder zu sehen. Meinen Bericht vom vorherigen könnt ihr hier nochmal nachlesen.



Dieses mal leite ich den Bericht mit einem Selfie, das ich mit der lieben Moni schießen durfte ein. Obwohl wir im selben Zug saßen, bemerkten wir dies erst am Flughafen, da die Verbindung bei Instagram ständig scheiterte. Zusammen gingen wir zur Location, wo wir herzlich empfangen wurden, unser Gepäck verstauten und die Wartezeit mit Frühstück oder Getränken überbrücken konnten. 






Dieses mal war das Event ziemlich vollgepackt mit Pflege. Persönlich hätte ich mir mehr dekorative Kosmetik gewünscht, da man bei Pflege mit dem testen immer nur sehr schwer hinterher kommt. Trotzdem fand ich es spannend neue, oder alt bekannte Marken wie z. B. Eucerin wieder neu zu entdecken. Es ging dieses mal nicht nur um die innere sondern auch äußere Schönheit, es waren zwei professionelle Stände vertreten an denen man sich mittels Hyaluronspritzen oder Botulinum aufhübschen lassen konnte.

Teoxane war letztes Jahr schon mal dabei und führte Hyaluron Behandlungen durch, dieses mal besuchte ich nur den Stand und nicht das Behandlungszimmer. Natürlich finde ich es interessant zu zu zuschauen wie solche Behandlungen live durch geführt werden, aber das Zeitfenster war knapp. 


Wir bekamen ein paar Proben verschiedener Produkte, die Augencreme scheint besonders gut zu sein, habe ich öfters gelesen. Obwohl ich die Marke von letztem Jahr kenne, muss ich mich noch intesiver damit auseinander setzen :)

Die Rosenpark Klinik führte wie zuvor erwähnt Botulinum Behandlungen durch und standen mit einem professionellen Ärzte Team stets zu Rede und Antwort was die plastische Chirugie betrifft. Eine Blogger Kollegin, lies sich von dem Team behandeln und ich hatte den Eindruck das sie in sehr guten Händen ist. Sie wurde ausführlich über die Vorgehensweise aufgeklärt und für eine Nachbehandlung wurde auch gesorgt. Sehr wichtig fand ich, dass vorher eine Kartei angelegt wurde, indem erstmals alle möglichen Erkrankungen und Medikamente besprochen wurden. 


Das Team führt keine Behandlungen durch, wenn die oben genannten Punkte nicht mit bestem Wissen abgestimmt und miteinander verträglich sind. Meine Fragen bezüglich Ästhetik wurden super beantwortet, an dieser Stelle vielen Dank an das nette Klinikteam. 

Eine Behandlung habe ich nicht durchführen lassen, es gibt Dinge die ich hätte machen lassen können, aber ich blieb erstmal nur beim zusehen. Obwohl ich zuvor mit den Gedanken gespielt habe, war es für mich fragwürdig ob ich mit Anfang 20 diesen Schritt schon gehen sollte. Wenn ihr mir bei Instagram folgt, werdet ihr die Veränderungen eventuell gesehen haben, die man mehr "weichzeichnen" könnte.


Dermasence dürfte euch aus dem vorherigen Eventbericht auch schon bekannt sein, die Marke wurde eng mit Hautärzten entwickelt. Vorgestellt wurden insbesondere Gesichtsprodukte die Fruchtsäuren wie Zitrone, Limetten enthalten. Man erhält auch hier eine gute Beratung und es wird individuell auf jedes Hautbedürfnis eingegangen. Mittels der Farbskala die auf der Vorderseite der Produkte aufgedruckt ist, soll dem Verbraucher eine Art Erleichterung geboten werden, die passenden Produkte zu finden.
  

Emcur stellte ihren Bio Matcha Tee vor, den ich bisher noch nicht kannte. Ich bin aber auch keine Teetrinkerin, doch die Geschmacksrichtung war mal etwas anderes. Zwar etwas säuerlich, aber das Apfelaroma fand ich gut. 


Charlotte Meenzen & Zuii Cosmetics stellten gemeinsam dekorative und pflegende Kosmetik vor. Die Lidschatten sind schön pigmentiert und gut gefielen mir die Duochromefarben. Leider waren in der Goodiebag keine kosmetischen Produkte enthalten, aber vielleicht bietet sich die Möglichkeit an, welche vorzustellen. Für die hellhäutigen düfte die Kosmetik sehr spannend sein, da viele helle Foundations und Puder im Sortiment sind.


Zusätzlich konnte man einen Test machen lassen, wie hoch der Feuchtigkeitsgehalt der Haut ist. Für den Test wurde das vorher Ergebnis festgehalten, danach wurde ein kleines Stück einer Feuchtigkeitsmaske für 5 Minuten aufgelegt und danach nochmal gemessen. Das Ergebnis war überraschend, denn durch die Maske wurde die Hautfeuchtigkeit wirklich verbessert.

Bei Catherine erwartete uns einen schön präsentierten Stand mit vielen bunten Nagellacken. Leider war das ganze Prinzip des Standes selbsterklärend, was ich ehrlich gesagt etwas schade fand.  Man musste die neuen Produkte sozusagen selbst erkunden, sie wurden leider nicht richtig präsentiert.


Es bestand die Möglichkeit sich die Nägel von einer Nageldesignerin lackieren zu lassen, aber das war es dann auch. Sehr traurig war ich, als der angekündigte Promi Gast Natascha Ochsenknecht nicht kam. Ich habe mich wochenlang darauf gefreut.

Schaebens sorgte neben den neuen Masken noch für eine angenehme Massage. Dieses mal habe ich es mir nicht entgehen lassen, eine Massage zu genießen. Es war toll und vorallem entspannend! Ganz lieben Dank dafür :)


Die Cooling Maske habe ich kürzlich ausprobiert, gerade an den warmen Tagen ist sie sehr angenehm. Man möchte sie durch den kühlenden Effekt am liebsten nicht mehr abwaschen, zumindest ging es mir so :)

Eucerin stellte neben der Hyaluronserie, Sonnenschutzprodukte vor, die man zum jetzigen Wetter wirklich gut verwenden kann. Das Sonnenschutzöl ist ziemlich schnell in die Haut eingezogen, was uns bei der live Demo positiv überraschte, es blieb kaum Film auf der Haut zurück. Die neuen AQUAporin Produkte habe ich euch in dieser Preview schon einmal vorgestellt. Interessant fand ich das Duschöl, welches sich in der gelben Flasche befindet, da ich sowas noch nicht kannte. Bekannt sind ölhaltige Produkte vielmehr für Badezusätze, mich würde interessieren wie es sich in der Praxis schlägt.


sebamed stellte neben dem umfangreichen Produktsortiment die Neuheiten wie die Pflege-Dusche mit Lemongras & Grünem Tee vor.
"Die neue sebamed Pflege-Dusche mit Lemongras & Grünem Tee ist perfekt für alle, die sich insbesondere in den warmen Monaten eine erfrischende, vitalisierende und gesunde Duschpflege wünschen, aber wegen ihrer sensiblen Haut bislang darauf verzichtet haben."


Bei frei gab es auch sehr viele Produkte zu entdecken, die Wellness Öle zogen durch ihre schön gestaltete Verpackung die Blicke auf sich. Aber auch geruchlich fand ich zwei der drei Sorten sehr angenehm. Auch hier bekamen wir eine umfangreiche Goodiebag mit, um die Produkte zu Hause besser kennenlernen zu können. Die Lippenpflege ist gerade in Benutzung.


LR Health & Beauty stellte die neue Zeitgard Cleansing Brush vor. Mich hat positiv überrascht, das der Bürstenkopf sehr zart zur Haut war, kein rubbeln, kein reiben - wirklich nahezu kaum spürbar. Für den Test wurde uns Kajal und ein Reinigungsmousse aufgetragen. Die Reinigung verlief gründlich. Ebenfalls neu ist die Aloe-Vera-Pflege.


Die Gesichtspflegetücher von Filabé nahmen nach dem vielen swatchen und ausprobieren nochmal den ganzen Schmutz von der Haut. Es war auch hier erstaunlich welche Rückstände trotz der Reinigung zurück blieben. Beschrieben wurden die Tücher als hochkonzentriert, mit natürlichen Wirkstoffen. Sie sind frei von Alkohol und belastenden Duft- und Konservierungsstoffen.


Listerine sorgte neben der neuen Advanced White Mundspülung noch für lustige Unterhaltung. Man konnte sich ein witziges Daumenkino erstellen lassen. Ein tolles Andenken, wie ich finde :)


Fazit: Insgesamt war es wieder eine sehr tolle Organisation des beautypress Teams, die Verpflegung war super, es gab eine reichliche Auswahl beim Buffet, egal ob vegan oder fleischig, für jeden war etwas dabei. Die Presseteams hatten schön dekorierte Stände und die Beratung war größtenteils auch sehr angenehm, es wurden Fragen beantwortet und auf spezielle Bedürfnisse eingegangen. Eine größere Mischung aus dekorativ und pflegender Kosmetik hätte mir besser gefallen, so war es mehr Pflege. Behandlungen wie z. B. die Massage bei Schaebens oder die möglichen Unterspritzungen finde ich sehr schön, denn bei den kosmetischen ist oftmals das Problem, dass sich keine Frau abschminken möchte vor allen Leuten.

Kommentare:

  1. ouch! Needles and me dont go together, but looks like you had fun. You look great and that lipstick is gorgeous :)

    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen