Mittwoch, 12. Oktober 2016

CATRICE Kaviar Gauche


Eine der aktuellen Limited Editions im Oktober ist die Catrice Kaviar Gauche LE. Herbstlich angehaucht durch weinrote, goldene Farben. Die Aufmachung der Kollektion ist ein Augenmerk und die Verpackung wirklich sehr hübsch. Die komplette Preview könnt ihr hier nochmal nachlesen.


Kaviar Gauche by CATRICE – Lip Colour
Floral Dress. Zwei Lippenstifte: Rosa mit glänzendem Finish und Rouge Noir mit matter Textur. Der cremige Lipstick lässt sich ebenmäßig auftragen. Erhältlich in C01 Nude Sublime und C02 Fleur Du Soir. Um 3,99 €


Auf die beiden Lippenstifte habe ich mich so gefreut, besonders auf den weinroten Farbton C02 Fleur Du Soir. Ehrlich gesagt, im Auftrag scheiden sich bei den beiden Farbtönen die Geister. Auf der Haut geswatcht sind beide sehr angenehm aufzutragen, nicht zu fest und nicht zu cremig. Wobei C01 Nude Sublime meiner Meinung nach in der Textur weicher ist. 

C01 Nude Sublime, C02 Fleur Du Soir

C01 Nude Sublime ist nicht sonderlich deckend auf den Lippen, so das die eigene Lippenfarbe ziemlich stark durchscheint. Den milchigen Effekt finde ich bei manchen Lipglossen zwar schön, aber mit weniger Betonung der Lippenfältchen. Die Nuance an sich, gefällt mir sehr gut, nur das finish ist nicht so gelungen, da die Farbe auch ständig bei jeder Lippenbewegung hin und her rutscht.

C02 Fleur Du Soir ist hingegen eine sehr intensive Farbe, die sehr gut pigmentiert ist. Eine Schicht würde bei der guten Farbabgabe des Lippenstifts schon ausreichen. Anzumerken ist nur, man muss wirklich sauber arbeiten - hier wäre ein passender Konturenstift vielleicht noch eine Idee gewesen. 


Kaviar Gauche by CATRICE – Highlighter
Silky Reflections. Mit lichtreflektierenden Pigmenten sorgt der gepresste, zweifarbige Puder-Highlighter für einen edlen Glow. Die seidige Textur in Blütenform passt zu allen Hauttönen. Erhältlich in C01 Clair De Lune. Um 4,49 €*.


Der Highlighter ist meiner Meinung nach das Herzstück der Limited Edition. Catrice überzeugt hier mit einem nicht nur optisch schönen Produkt, sondern auch die Qualität stimmt.


Im Pfännchen mag die ein oder andere Frau erstmal einen Schreck bekommen, weil alles glitzert und schimmert. Hier kann man aber sagen, es sieht extremer aus, als es in Wirklichkeit bzw. im Auftrag ist. Sehr gut gefällt mir hier, dass der Highlighter aufgetragen ein kühler Farbton ergibt. Er gibt gut Farbe ab, trotzdem muss man aufpassen nicht zu viel Produkt zu erwischen, da er leicht krümelt.

Fleur Du Soir, Nude Sublime, Highlighter



Kaviar Gauche by CATRICE – Eye Shadow Palette
Golden Blossom. Drei matte Puder-Lidschatten in aufeinander abgestimmten Trendfarben und ein pearly Rosé-Ton. Mit integriertem Spiegel und goldener Blüten-Prägung auf Flanell ein Hingucker par excellence. Erhältlich in C01 Iris Sauvage. Um 4,99 €*.



Bei dieser Limited Edition kommen Verpackungsliebhaber wirklich auf ihre Kosten! Währenddessen ich den Beitrag tippe, denke ich darüber nach das meine Kaufliste zuvor auch gut bestückt war - weil mir die Aufmachung und Farben so gut gefallen haben. Nun gut, weiter geht´s mit der Lidschatten Palette Iris Sauvage. Sie enthält 4 Lidschatten die fast matt sind. Wenn man ganz genau hinschaut bis auf den hellen Highlighter Farbton, sieht man die Schimmerpartikel kaum.


In der Verarbeitung fand ich die Lidschatten ganz gut, sie sind im Auftrag relativ fest, gaben aber ausreichend Farbe ab, ohne extrem zu krümeln. Die Verpackung ist mit einem Samtüberzug verziehrt, fühlt sich sehr kuschlig an und sieht toll aus (aber man sieht jedes Staubkorn). 



Kaviar Gauche by CATRICE – Cream Eye Shadow & Liner
Antique Pigments. Hochpigmentierter Lidschatten mit langanhaltender Creme-Textur. Kann für präzise Lidstriche oder Highlights am Auge verwendet werden. Der antik aussehende Goldton schimmert metallisch. Erhältlich in C01 Force D'Or. Um 3,99 €*.


Der Cream Eyeshadow ist ein 2-in-1 Produkt, das man entweder, wie in der Bezeichnung schon erwähnt wurde als Lidschatten oder als Eyeliner verwendet werden kann. Den Auftrag mit dem Finger fand ich nicht so einfach (siehe Swatch), mit einem Pinsel geht es wesentlich besser und die Farbe verteilt sich auch gleichmäßiger. 

Vom Gefühl her, würde ich wahrscheinlich trotzdem erstmal mit einem Kajalstift eine Basis schaffen um dann mit dem Cream Eyeshadow nachzulegen.Mit dem Produkt habe ich schon einige grandiose Augen Make up's gesehen und bin motiviert, selbst mal wieder einen Look zu schminken. Ansonsten gibt es nichts zu meckern, schöne Nuance die nicht nur zum Herbst passt, sondern auch zu Weihnachten.



Kaviar Gauche by CATRICE – Nail Lacquer
Precious Colour. Vier Nagellacke: Rosa-Transparent mit Gold-Schimmer, ein helles Taupe, Rouge Noir sowie ein heller Nude-Ton stehen zur Wahl. Erhältlich in C01 Nude Sublime, C02 Nuit Fleurie, C03 Fleur Du Soir und C04 Rose D‘Or. Um 2,99 €*.



Bei den Nagellacken bin ich die ganze Zeit schon auf der Suche nach C03 Fleur Du Soir! Die Farbe muss, nein ich will sie haben ;o) bekommen habe ich C01 Nude Sublime, passend zum Lippenstift. Beschreiben würde ich die Nuance fast schon als Hautfarbe. Lackiert habe ich eine Schicht und finde das Ergebnis kann sich auf dem Nagelrad sehen lassen. Es sind weder schlieren, noch streifen beim Auftrag vorhanden. Der Pinsel ist breit aber für zügiges arbeiten von Vorteil. 

Einen weiteren Bericht zu der Catrice Kaviar Gauce LE findet ihr bei hier.

PR Sample

Kommentare:

  1. Fantastic products:)
    Have a nice day!
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Review vielen Dank. Den roten Lippenstift muss ich haben und bei Highlighter, Cremelidschatten und Paletten fliegen meine Pfoten sicher auch noch mal durch ;)
    Gruß
    Elif

    AntwortenLöschen