Montag, 28. Oktober 2013

treaclemoon Körpermilch Review

"Die Anfang des Jahres in Deutschland eingeführten Duschcremes der britischen Erfolgsmarke treaclemoon erhalten Gesellschaft: Ab 5. September sind die sinnen- und farbenfrohen Düfte „one ginger morning“, „my coconut island“ und „the raspberry kiss“ auch als Körpermilch in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich. Mit den neuen Körpermilch-Produkten für normale bis trockene Haut und der cremigen „one ginger morning“ Körperbutter beschert die Marke ihrer rasch wachsenden Fangemeinde ein zusätzliches Verwöhn- und Körperpflegeprogramm mit anhaltendem Dufterlebnis. 

Die samtweichen Pflege-Produkte machen ihrem Ruf als Hautschmeichler, Zartstreichler und unwiderstehlich duftende Gute-Laune-Macher alle Ehre. Sie sind frei von Parabenen, dermatologisch getestet und wie ihre Duschcreme-Schwestern für Veganer geeignet. Ein praktischer Pumpspender macht das Handling der stylischen und imposanten 500 ml-Körpermilchflasche zum Kinderspiel. Für die Verpackung der Körperbutter wurde ein attraktiver 250 ml-Tiegel gewählt."



Nach einem ausgiebigen Produkttest, möchte ich meine Meinung zu den Neuheiten widergeben: Ich finde die Idee zu den Duschcremes eine passende Körpermilch zu kreiren im Prinzip wirklich gut. Aber vom Geruch her, weichen sie teilweise ab. Meine Reviews zu den treaclemoon Produkten konntet ihr hier und hier verfolgen.


Die Beschreibung der Duschcremes war folgende:

one ginger morning

  • riecht leicht zitronig 
  • Ingwer nur leicht wahrnehmbar 
  • sehr frisch
  • verfliegt relativ schnell

my coconut island
  • riecht sehr intensiv und lecker nach Kokos
  • kein Chemiegeruch

the raspberry kiss
  • erinnert an intensives leckeres Himbeereis
  • riecht nicht künstlich  

my coconut island finde ich in diesem Fall am schlimmsten, ich finde die Körpermilch riecht gar nicht nach Kokos. Der Duft erinnert mich viel mehr an Lakritze, Inselzauber kommt meiner Meinung nach zu kurz. Bei dieser Duftrichtung war ich sehr traurig, denn bei den Duschcremes war dieses eines meiner Favoriten.

one ginger morning riecht sehr gut, es ist wie beschrieben leicht zitronig und frisch. Den Duft mag ich am liebsten, denn er hält meines Erachtens nach mit der Körperbutter am längsten auf der Haut. Das leichte prickelnde Gefühl auf der Haut, empfinde ich als sehr angenehm und wohltuend.

the raspberry kiss riecht leicht süßlich, ist aber nicht ganz mein Geschmack. Der leichte Duft ist nicht aufdringlich, aber ich kann mich nicht damit anfreunden. Die tolle Aufmachung spricht für das Produkt, ich mag das Design :)

Zusammenfassend: Mein Bestseller der drei Körpermilch ist one ginger morning, da dass Produkt zitronig, spritzig, frisch duftet. Die Verpackungen gefallen mir alle gut, man erkennt sie defintiv wieder!



Die Wachkitzel Körperbutter von treaclemoon, riecht genauso lecker wie die Körpermilch. Sie ist nur von der Konsistenz her, etwas fester und noch pflegender. Geeignet für normale bis trockene Haut, ich denke jeder Hauttyp kommt damit zurecht. Obwohl ich sie regelmäßig in Benutzung habe, ist sie mega ergiebig! Preislich ist sie am günstigsten von den vorgestellten Produkten mit 4,95 €. Wenn ihr Zitronenduft mögt, solltet ihr euch eine Probiergröße besorgen :)

Preise
500 ml Körpermilch beträgt 5,95 Euro
250 ml Körperbutter kostet 4,95 Euro
Probiergrößen Körpermilch (60 ml) 0,95 Euro


Mein Fazit
Im ersten Moment kommen die Preise hoch vor, aber das sind sie im Grunde genommen gar nicht, wenn man den Inhalt von 500 ml bedenkt. Die innovative Gestaltung spricht mich sehr an und sie fällt in den Drogeriemärkten aufjeden fall auf. Die one ginger morning Körpermilch + Körperbutter würde ich mir nachkaufen, sofern ich sie mal leer bekomme. Alle anderen Duftrichtungen sind keinesfalls schlecht, ich mag treaclemoon wirklich sehr gerne, nur sind sie nicht ganz nach meinem Duftempfinden.


PR Sample

Kommentare:

  1. Ich schiele schon seit Monaten auf die Produkte von Treaclemoon und komm doch nicht dazu mir was zu kaufen. Hab n>ämlich das ein oder andere Mal schon an der Flasche geschnuppert und muss nun endlich zuschlagen! Danke für die Erinnerung ;-)

    LG

    Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Hello from Spain: I love the smell of coconut. Keep in touch

    AntwortenLöschen
  3. Very helpful post. Very clear commentary and suggested phrasing are most impressive, as are his and your generosity in sharing this explanation and example.
    next gen kawaii japan

    AntwortenLöschen
  4. happy to be able to visit this blog can add to my knowledge . obat tidur

    AntwortenLöschen