Sonntag, 6. Dezember 2015

[Unboxing] beautypress News Box • November 2015


Im November erschien die neue beautypress News Box mit insgesamt 6 Produkten aus den Bereichen Pflege, Düfte und Kosmetik. Dieses mal sind verschiedene Produktsparten vertreten, da dass Team sich die Anregung "weniger Pflege" zu Herzen genommen und mit einer guten Mischung umgesetzt hat. Den passenden Artikel zur September News Box könnt ihr hier nachlesen.




Inhalt
  • Mary Kay Cityscape Eau de Parfum 47,00 €
  • sebamed Pflegedusche mit Lavendel & grünem Tee 3,49 €
  • Weleda Mandel Gesichtscreme 12,95 €
  • Kneipp Sekunden-Handcreme 2,99 €
  • Batman The Dark Knight Eau de Toilette 24,95 €
  • Alverde Khol Eyeliner 3,45 €



Ein Highlight in der Box ist definitiv der neue Duft Cityscape von Mary Kay. Die Verpackung finde ich zwar etwas ungewöhnlich, weil ich mich zuerst wunderte, das dieser Rahmen ein Teil davon ist - aber mal etwas anderes. Das Parfüm ist mit 47€ das teuerste Produkt unter den Neuheiten.

Den Duft empfinde ich als blumig aber mit süßen, fruchtigen Komponenten. Schwer zu beschreiben, aber richtig lecker :)

  • Kopfnote: Bergamotte, rosa Pfeffer, Johannisbeere, Aprikose, Veilchenblätter
  • Herznote: Phantom-Orchidee ScentTREK™, Orangenblüte, Pfingstrose, Florentiner Iriswurzel
  • Basisnote: Sandelholz, Zwetschge, Bio-Vanilleschoten aus Madagaskar ORPUR, Engelwurz, Amber


"Die neue limitierte sebamed Pflege-Dusche mit Lavendel & grünem Tee ist auf den pH-Wert 5,5 der gesunden Haut abgestimmt, reinigt seifenfrei und schonend. Der Pflegekomplex mit Aloe vera unterstützt spürbar die hauteigene Feuchtigkeitsbalance und trägt zum angenehm glatten Hautgefühl bei. Grüner Tee wirkt antioxidativ, während der zart-entspannende Duft von Lavendel beruhigt und das Duschen zu einem Wohlfühlerlebnis für die Sinne macht."

Die Mischung von Lavendel und grünem Tee riecht sehr angenehm. Lavendel habe ich als sehr starke Duftnote im Kopf, durch den grünen Tee entsteht aber ein angenehmer Duft. Die Farbe finde ich übrigens auch super - lila.




"So viel Zeit muss sein! Die neue Kneipp Sekunden-Handcreme sorgt für samtweiche Hände in Sekundenschnelle. Die pflanzliche Pflegeformel mit wertvoller Avocadobutter, Jojobaöl und Zitronenverbene pflegt die Hände spürbar zart und geschmeidig – ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Der vitalisierende Duft belebt die Sinne."

Im September erschien die Sekunden-Handcreme von Kneipp "Eincremen, fertig, los." Der zitrische Duft gefällt mir, er riecht fruchtig, frisch. Wenn die Handcreme dünn aufgetragen wird, zieht sie auch sehr schnell ein, da muss ich dem Hersteller Recht geben. Es entstand auf meiner Haut kein Fettfilm, sondern es blieb nur der angenehme Geruch. Für die Übergangszeit ist sie super, im Winter würde ich zu reichhaltigeren Handcremes greifen.



"Wenn sich einzelne Hautpartien trocken anfühlen oder durch Heizungsluft Juckreiz auftritt ist die reichhaltige Wohltuende Gesichtscreme für sensible und trockene Haut ideal. Sie kann als Tages- und Nachtpflege angewendet werden, mildert Irritationen und spendet intensive Feuchtigkeit – für einen strahlenden Teint und ein natürlich-zartes Hautgefühl. Morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen – auch als Make-up Grundlage geeignet." 

Die Gesichtscreme hört sich von der Beschreibung zwar viel versprechend an "beruhigt und schützt" aber ich habe sie bisher noch nicht benutzt und werde es wahrscheinlich auch nicht tun. In dem Produkt ist Alkohol enthalten und damit habe ich meine Probleme, durch die Austrocknung der Haut. 



Auch an die Herren wurde dieses mal gedacht und zwar gibt es den neuene The Dark Knight Duft von Batman.

"Die Duftkomposition beginnt mit kontrastreichen Essenzen aus Apfel und Pflaume, die vom geheimnisvollen Charakter des dunklen Helden inspiriert wurden. Die Kopfnote wird gefolgt von einer feurigen Herznote, die edle Hölzer und Patchouli in sich vereint. Der Duft schließt mit einem maskulinen Fond aus Amber, Leder und Moschus ab."


The Dark Knight riecht angenehm, hölzerne Duftnoten mag ich sowieso gern. Das EdT finde ich nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer auf der Haut. Besonders gefällt mir die Aufmachung des Flakons und die Verpackung. Schwarz, rot sieht einfach gut aus. 


Fazit: Ausgerechnet hat die November News Box einen unglaublichen Wert von fast 94€. Die teuersten Produkte sind die beiden Parfums. Im Gesamten fand ich die Abwechslung gelungen, denn es sind einige Produkte dabei, die ich benutzen werde. Wenn ich mich für eines der obigen Dinge entscheiden müsste, würde ich Mary Kay Cityscape wählen. Mich überzeugt die Zusammensetzung der Blumen und den einzelnen Früchten. Als ich das erste mal die Beschreibung las, dachte ich an einen aufdringlichen Duft, aber die Gedanken waren völlig unbegründet. Auch bei sebamed Lavendel & grünem Tee stellte ich mir die Dominanz des Lavendels vor, aber es ist nicht so. Die einzigen unberührten Sachen sind die Weleda Gesichtscreme und der Alverde Khol Eyeliner. 

 Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Great beauty products:)
    Have a nice day:)
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hi Isa !!
    Very good products in your unbox !!
    This eau the toillette fo Batman is amazing !!
    Kisses

    blogpatyrezende.blogspot.com

    AntwortenLöschen